Volkshilfe Steiermark
Was ist Betreutes Wohnen

Selbstbestimmt und sicher!

Betreutes Wohnen im Modell Landesregierung

 

Betreutes Wohnen, auf Basis des Fördermodells der Landesregierung, kombiniert eine altersgerechte Mietwohnung und ein verbindliches Angebot an Betreuungsleistungen für Menschen über 55. Die Kosten für die Betreuungsleistungen sind sozial gestaffelt und werden vom Land Steiermark und der Wohnsitzgemeinde mitgetragen. Alle Wohnungen sind wohnbeihilfenfähig. Betreutes Wohnen kann in Wohnanlagen für mindestens 8 bis maximal 16 BewohnerInnen realisiert werden. Es werden sowohl Singlewohnungen als auch Wohnungen für Paare angeboten.

Leistungen der Volkshilfe 

 

  • Information, Beratung und Unterstützung auf Wunsch der BewohnerInnen durch eine SeniorenbetreuerIn 
  • Angebote zur Freizeitgestaltung 
  • Abwesenheitsdienst (Blumen gießen, Wohnung lüften, Postkasten leeren etc.) 
  • Angebote zur Aktivierung und zum Erhalt der eigenen körperlichen als auch geistigen Gesundheit 
  • Eine Notrufanlage, die schnelle Hilfe auf Knopfdruck rund um die Uhr gewährleistet
Informationen und
Kontakt

 

Sie möchten in das Betreute Wohnen übersiedeln, dann informieren Sie sich auf unserer Homepage über Ihr bevorzugtes Wohnobjekt www.betreutes-wohnen-stmk.at.

Sie möchten Betreutes Wohnen auch in Ihrer Gemeinde/Stadt umsetzen, dann wenden Sie sich bitte an unser Büro:

Tel.: 0316/8960 29000
E-Mail: office.sozialzentren@stmk.volkshilfe.at