Volkshilfe Steiermark
Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Ich würde mir das Tagezentrum gern einmal unverbindlich anschauen - ist das möglich ?


Selbstverständlich - wir bietet allen interessierten SeniorInnen und/oder Angehörigen die Möglichkeit, sich unsere Häuser anzuschauen und sich ausführlich beraten zu lassen.
Außerdem haben die SeniorInnen die Möglichkeit einen kostenlosen "Schnuppertag" zu vereinbaren, an dem sie das Haus, das Team das Betreuungsangebot und nicht zuletzt auch das Essen unverbindlich und kostenlos kennenlernen können.

 

Ich habe mich entschlossen, das Tageszentrum zu besuchen - was muss ich zur Aufnahme mitbringen?

 

Für die Aufnahme benötigt die Verwaltung einen Meldezettel aus Graz, einen aktuellen Pensionsbescheid und, wenn vorhanden, den Bescheid über die Zuerkennung des Pflegegeldes. Die/der DGKS/P (Dipl. Gesundheits- und Krankschwester/pfleger) benötigt eine aktuelle, vom Arzt unterschriebene, Medikamentenverordnung - auch dann, wenn Sie ihre Medikamente nicht bei uns einnehmen. Das ist gesetzlich vorgeschrieben und dient ihrer eigenen Sicherheit im Notfall.

 

Was muss ich für den Tag im Tageszentrum mitbringen?

 

Bringen Sie Hausschuhe - vor allem in der kalten Jahreszeit - mit, damit Sie nicht den ganzen Tag in den Winterschuhen gehen müssen. Auch eine zweite Garnitur Kleidung (Oberbekleidung und Unterwäsche) sind praktisch, falls bei den Mahlzeiten oder in den Gruppen mal etwas verschüttet wird. Zur Aufbewahrung steht Ihnen ein verschließbarer Kasten zur Verfügung.

 


 
Was muss ich tun, wenn ich einmal nicht kommen kann?
 

 

Sollten Sie an dem vereinbarten Tag nicht in das Tageszentrum kommen können oder wollen, rufen Sie uns bitte bis morgens um 8.00 Uhr des vereinbarten Tages an und sagen ab. Sie können selbstverständlich auch auf den Anrufbeantworter sprechen, er wird verlässlich abgehört. Dieser Tag wird Ihnen dann selbstverständlich nicht in Rechnung gestellt.

 

Kann ich auch einen Fahrdienst in Anspruch nehmen, wenn ich nur den halben Tag kommen möchte?

 

Wenn Sie sich entschieden haben nur den Vormittag im Tageszentrum zu verbringen, kann Sie der Fahrdienst am Morgen abholen. Zur Mittagszeit steht kein Fahrdienst zur Verfügung, die Heimfahrt müssten Sie dann selber organisieren.

 

Wann kann ich ins Tageszentrum kommen?

 

Jedes unserer Tageszentren hat unterschiedliche Öffnungszeiten. Erkundigen Sie sich direkt in der jeweiligen Einrichtung.

 

Muss ich an allen Gruppenangeboten teilnehmen?

 

Nein, Sie können sich selbstverständlich aussuchen, an welchen Angeboten Sie teilnehmen möchten, sich einfach ausruhen oder sich zum Lesen zurückziehen.

 

Kann ich mich zur Mittagszeit ausruhen - sowie ich das von Zuhause gewohnt bin?

 

Es steht den Tagesgästen ein Ruheraum zur Verfügung, der mit seniorengerechten Betten ausgestattet ist. Dorthin können Sie sich für ein erholsames Mittagschläfchen zurückziehen.

 

Kann mir jemand bei der Einteilung meiner Medikamente helfen?

 

Die Einteilung der Medikamente liegt ausschließlich in den Händen des diplomierten Personals, das nach Vorlage der ärztlichen Verordnung (Unterschrift des Arztes!) die Einteilung vornimmt und auch - wenn notwendig - auf die Einnahme hier im Haus achtet. Wochen- oder Tagesdispenser, sowie die benötigte Menge an Medikamenten müssen Sie selber mitbringen.

 

Kann ich meine Besuchstage im Tageszentrum gleich bezahlen?

 

Eine Barzahlung ist grundsätzlich nicht möglich. Sie erhalten für das gesamte Monat innerhalb der ersten Woche des Folgemonats eine Rechnung mit Erlagschein. Beispiel: im Februar erhalten Sie die Rechnung für Jänner. Auf dieser ist ersichtlich, an welchen Tagen Sie im Jänner im Tageszentrum waren, wie oft sie den Fahrdienst benutzt haben, sowie alle anderen Leistung, die Sie zusätzlich in Anspruch genommen haben - vom Frsiör, bis zur Blutzuckermessung.

Selbstverständlich können Sie auch einen Einziehungsauftrag erteilen, Sie erhalten dann ebenfalls die Rechnung für Ihre Unterlagen, aber natürlich keinen Erlagschein.

 

Wenn ich nicht mehr kommen möchte, was muss ich dann tun?

 

Da es bei uns keine Kündigungsfristen gibt, können Sie sich ganz formlos entweder persönlich im Büro abmelden , oder Sie rufen an und geben Ihren Entschluss bekannt. Die Abschlussrechnung wird Ihnen dann wie jede Monatsrechnung zugestellt.