Volkshilfe Steiermark
zurück

Närrisches aus den Volkshilfe Einrichtungen

06.03.2014

Närrisches Treiben und strapazierte Lachmuskeln: Das Faschingsfieber grassierte auch dieses Jahr wieder in den Einrichtungen der Volkshilfe Steiermark.

Im Seniorenzentrum Liezen waren die Clowns los

 

Am 26. Februar 2014 stieg im Volkshilfe Seniorenzentrum Liezen ein Faschingsfest mit den bekannten Musikanten „Die Drei“. Motto: „Die Clowns sind los!“

 

 

 

Die BewohnerInnen verwandelten sich in farbenfroh geschminkte Clowns, sangen und schwangen das Tanzbein und genossen den einen oder anderen bunten Cocktail an der Bar. Zusätzlich gestärkt durch Faschingskrapfen und Kaffee gaben sie schließlich lustige Gstanzln zum Besten, die sie gemeinsam mit den Seniorenbetreuerinnen Karoline Oberbichler und Silvia Perchtold vorbereitet hatten. „Da blieb kein Auge trocken, alle hatten an diesem Nachmittag viel Spaß“, freut sich Hausleiterin Iris Strohmeier.

 

  

 

Mehrtägiger Faschingsreigen im Seniorenzentrum Bad Aussee

 

Die 5. Jahreszeit besonders ausgiebig zelebriert hat heuer das Volkshilfe Seniorenzentrum Bad Aussee.

 

Am 27. Februar sorgte die Uraufführung des diesjährigen „Faschingsbriefes“ der „Bänkelsänger“ für gute Laune unter den Pflegeheim BewohnerInnen. „Beim Faschingsbrief werden Missgeschicke und besondere Begebenheiten in Reim- und Liedform dargebracht“, erläutert Hausleiterin Gabriele Grill und fügt schmunzelnd hinzu: „Besonders erheitert hat uns heuer der Bericht über die Zubereitung eines Becherkuchens – die Köchin hat auch vom Backpulver einen ganzen Becher verwendet.“

 

 

Am 2. März kamen wie jedes Jahr die „Reiterer Trommelweiber“ zu Besuch: Männer, die als Frauen in weißen Nachthemden verkleidet von Haus zu Haus ziehen – begleitet von den Klängen des Ausseer Faschingsmarsches.

 

 

 

Der 3. März stand schließlich ganz im Zeichen des Tanzes. Gabi Grill: „Der Ausseer Tanzclub ‚Happy Dance‘ machte bei uns Station – feurige Rhythmen, bildhübsche Tänzerinnen, schwungvolle Tänzer. Herz, was willst du mehr?“

 

 

 

Als Höhepunkt und Abschluss kamen am Faschingsdienstag schließlich die „Flinserl“ vorbei – bereits sehnsüchtig von den BewohnerInnen erwartet. Die Flinserl in ihren über und über mit Pailetten und den wundervollsten Figuren und Ornamenten bestickten Naturleinenkleidern stellen Frühlingsgestalten dar und sind fixer Bestandteil der Ausseer Faschingstradition.


Faschingsbar für Alt und Jung im Seniorenzentrum Niklasdorf

 

Am Faschingdienstag feierten die BewohnerInnen des Volkshilfe Seniorenzentrums Niklasdorf eine beschwingte Kostümparty. Stärken konnten sich die Narren und Närrinnen an der hauseigenen Faschingsbar.

 

 

 

Tanz und Trompeten im Seniorenzentrum Wetzelsdorf

 

Faschingsdienstag im Volkshilfe Seniorenzentrum Wetzelsdorf: Viele der maskierten BewohnerInnen und MitarbeiterInnen polierten stundenlang die Tanzfläche – musikalisch unterstützt vom „Trompetenexpress“.

       

 

Super Stimmung im Seniorenzentrum Vordernberg

 

Am Rosenmontag waren im Volkshilfe Seniorenzentrum Vordernberg die Narren und Närrinnen los. Die maskierten BewohnerInnen, Angehörigen und MitarbeiterInnen tanzten und sangen zu stimmungsvollen Liedern von Musiker Peter Strunz. Höhepunkt des Faschingsfestes war der Auftritt zweier Ehrenamtlicher: Christine und Wolfgang Müller sicherten sich zahlreiche Lacher.