Volkshilfe Steiermark
zurück

Angebot Betriebsrat für MitarbeiterInnen: Burnoutprävention, Lachen im Dienst und mehr

04.03.2014

Seit Jahren bietet der Volkshilfe Betriebsrat spezielle Seminare zur Stress- und Burnoutprävention an. Der große Erfolg der Weiterbildungen hat den Betriebsrat auch in diesem Jahr veranlasst, wieder Präventions-Seminare für die MitarbeiterInnen der Volkshilfe auf die Beine zu stellen. Außerdem im Angebot: Seminare zu den Themen Ernährung und Steuern.

 

Kosten und Unterstützung


Die Kosten betragen für die Seminare 1 und 2 jeweils 20,- Euro pro Person. Darin inkludiert sind die Seminarteilnahme, die Verpflegung und im Fall des Seminars „Lachen im Dienst“ auch die Übernachtung. Die restlichen Seminarkosten übernimmt der Betriebsrat. Die Seminare 3 und 4 kosten jeweils 10,- Euro.


Seminar 1: „Burnout ist out“


„Burnout ist out“ ist ein Seminar in drei Teilen zu je 8 Stunden. Als Referentin führt die Medizinerin, Heilpraktikerin und DGKS Aloisia Knapp durch Inhalte wie „Erkennen – Loslassen – Urvertrauen“. Ziel ist es, das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu unterstützen, den Energieausgleich zu fördern und so vor Erkrankung und Burnout zu schützen. Denn: „Was kränkt, macht krank“.


Termine der 1. Seminarreihe: 11. April, 25. April und 6. Mai 2014
Termine der 2. Seminarreihe: 3. Oktober, 10. Oktober und 17. Oktober 2014
Seminarort ist die Otto Möbes Akademie Graz.

 

Seminar 2: „Lachen im Dienst“


Unter dem Motto „besser aufgerichtet als ausgebrannt“ bietet ROTE NASEN Clowndoctor Hannes Urdl das Seminar „Lachen im Dienst“ an. Die MitarbeiterInnen können in ungezwungener Atmosphäre berufsspezifische Situationen betrachten und humorvolle und ungewöhnliche Zugänge zu ihrem Berufsalltag entdecken. So finden die TeilnehmerInnen Anregungen, Ideen und Hilfen für sich, loten diese aus und entwickeln sie weiter.


Dieses Seminar dauert eineinhalb Tage (mit Übernachtung): 1. Tag 9:00 – 17:00 Uhr, 2. Tag 9:00 – 13:00 Uhr.


1. Termin: 24./25. April 2014
2. Termin: 12./13. November 2014
Die Seminarorte sind voraussichtlich Graz Umgebung und Deutschlandsberg.

 

Seminar 3: "Was passiert mit meinem Steuergeld?"

 

Referent Mario Matzer, AK Referent für Volkswirtschaft und Lektor für Finanzwissenschaft auf der Uni Graz, beantwortet Fragen wie "Was passiert mit unseren Steuergeldern?", "Haben wir in Österreich wirklich eine Krise?" und "Was wäre wirklich notwendig, um eine Krise zu beenden und eine positive Lösung zu realisieren?"

 

Termin: 2. Juni 2014, 9:00 - 17:00 Uhr
Seminarort: Otto Möbes Akademie Graz


Seminar 4: "Essen und Trinken - Zwischen Gesundheit und Genuss im beruflichen Umfeld"

 

Die TeilnehmerInnen reflektieren mit Diätologin Doris Hiller-Baumgartner ihr individuelles Ernährungsverhalten und erfahren, wie sie die Grundbausteine der Ernährungsausgewogenheit im beruflichen Alltag umsetzen können.

 

Termin: 17. Juni 2014, 9:00 - 17:00 Uhr
Seminarort: Otto Möbes Akademie Graz

 

Anmeldung


Anmeldungen über das Betriebsratsbüro unter betriebsrat@stmk.volkshilfe.at oder 0316/58 53 93.