Volkshilfe Steiermark
Kosten

Unsere Pflegeheime sind leistbar

Die Kosten (Tagsätze) für die BewohnerInnen in den Volkshilfe Seniorenzentren sind von der öffentlichen Hand vorgegeben. Die Volkshilfe hat, wie andere Pflegeheimanbieter auch, Vereinbarungen mit dem Land Steiermark in denen die Leistungen der Unterkunft, der Verpflegung, der Grundbetreuung und der Pflegeleistungen beschrieben sind. Das aktuelle Tarifblatt finden Sie hier...


 

Bezuschussung gesetzlich geregelt

Das Sozialhilfegesetz stellt sicher, dass sich alle Menschen, unabhängig von ihrem Einkommen, einen qualitätsvollen Platz in einem Pflegeheim ihrer Wahl leisten können.

Wenn Sie sich die Kosten für das Pflegeheim aus eigenem Einkommen/Pension/Pflegegeld nicht leisten können, besteht die Möglichkeit einer Bezuschussung durch den regionalen Sozialhilfeverband. Unsere Hausleitungen beraten Sie gerne über die aktuellen Rahmenbedingungen.

 



 

Hinweis: Wir müssen Sie darauf aufmerksam machen, dass eine Bezuschussung durch den Sozialhilfeverband nur dann erfolgt, wenn eine Betreuung durch Angehörige und/oder Mobile Pflege- Betreuungsdienste Zuhause nicht mehr möglich ist. Ab der Pflegestufe 4 wird es kaum Problemstellungen bei einer Aufnahme und Bezuschussung geben. Bei den Pflegestufen 1, 2 und 3 wird ein Gutachten eines Amtsarztes oder einer SozialarbeiterIn der Bezirksbehörde erforderlich.